Ein besonderes Haus für ein besonderes Grundstück

Lang, schmal, deutliche Hanglage – anspruchsvolle Voraussetzungen für eine großzügige Bebauung. Die Baufamilie machte aus der Not eine Tugend und KitzlingerHaus entwarf ein optimal passendes und architektonisch reizvolles „Langhaus“.

Perfekte Achsensymmetrie auf der Hangseite, spannender Stilmix auf der Talseite. Mit seiner langen schmalen Bauform bietet das Haus auf 3 Etagen über 180 m2 Wohnfläche – reichlich Platz für komfortables Familienleben und Hobbys.

Weiterlesen

Die Erschließung des Hauses erfolgt von der Talseite aus, wo sich auch die Garage mit angeschlossenem Geräteraum befindet. Die Erschließungsebene wurde gestalterisch vom Wohnhaus getrennt. Das Haus schwebt förmlich über dem auch farblich abgesetzten Untergeschoss. Dieses ganz besondere Haus zeigt von jeder Seite eine andere Ansicht und alle wissen zu begeistern.

Die bei vielen Häusern übliche Raumaufteilung wurde bewusst umgekehrt: Die Bewohner schlafen im Erdgeschoss und im Dachgeschoss darüber findet sich der große Koch-Ess-Wohnbereich.

Von diesem über 60qm großen Kommunikationszentrum aus gelangt man auch auf den überdachten Balkon mit Blick in den Garten. Geschützt vor Regen und Sonne lassen sich hier viele schöne Tage auch bei wechselhaftem Wetter verbringen.

Die Fassade ist komplett mit vorverwittertem Holz verkleidet – eine ebenso elegante wie praktische Lösung. Die Fassade bedarf keiner Pflege und bleibt auch unbehandelt viele Jahre schön. Alle Fenster besitzen elektrische Raffstores, die im Sommer die große Hitze draußen halten und bei Dunkelheit Sichtschutz bieten.

Die Baufamilie legte bei der Wahl des ausführenden Unternehmens großen Wert auf ökologische Kompetenz und regionale Nähe. Ein Standard-Fertighaus aus dem Katalog kam insofern nicht in Frage. Als KitzlingerHaus dann das stimmigste Gesamtkonzept ablieferte, war die Wahl des Baupartners klar.

REFERENZHAUS DONAUTAL

  • Pflegeleichte vorvergraute Fassade
  • Über 180 qm Wohnfläche
  • Bodentiefe Panoramafenster
  • Ungewöhnliche Raumaufteilung

WEITERE ARCHITEKTENHÄUSER